BUND-Kreisgruppe Rhein-Sieg

Sensenmann/frau werden im Sensenkurs - anschließend traditionelle Heutrocknung mit Heubock oder Reute

Workshop | Landwirtschaft, Lebensräume, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Obstblütenlandschaft, Schmetterlinge, Wiesen- und Weidenzentrum

 (Pixabay - OpenClipart-Vectors)

Mähen fast lautlos und ohne Anstrengung, absolut umweltfreundlich ohne Benzin- oder Stromverbrauch? Der bewährte Sensenlehrer Hartmut Winkels aus Windeck wird Sie in die Feinheiten des Mähens mit einer für Sie passenden Sense einführen und Erfahrungen sammeln lassen. Anschließend werden gemeinsam Heuböcke oder Reuter zur Trocknung gebaut und das Heu zum Trocknen aufgelegt.

Herr Winkels hat für jede/jeden eine scharfe Sense und alle anderen notwendigen Utensilien dabei. Mitzubringen sind rutschfeste Schuhe und wer hat seine eigene Sense und Zubehör. 

Teilnehmerbeitrag: 60€ für den Sensenkurs, 40€ für Erstellen und Beladen von Heuböcken (enthält Spende an den BUND)

Die Kurse sind auch einzeln buchbar! Anmeldung ist unbedingt erforderlich!  

 

 

 

 

Mehr Informationen

Diesen und weitere Termine finden Sie in unserem Programm 2021 – Exkursionen, Vorträge, Aktionen, Tagungen.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

15. August 2021

Enddatum:

15. August 2021

Uhrzeit:

Sensenkurs: 9:00 - 13:30 Uhr Heuböcke erstellen: 14:00 - 16:30 Uhr

Ort:

BUND-Wiesenzentrum, Sankt Augustin-Niederpleis, Baumschulweg 28

Bundesland:

Nordrhein-Westfalen

Veranstalter:

BUND-Kreisgruppe Rhein-Sieg
Ute Köhler, Hartmut Winkels
Tel.: 02241 335363
ute.koehler(at)bund-rsk.de

BUND-Bestellkorb