>

BUND Rhein-Sieg-Kreis

Hauptmenü


Auf diesen Seiten ...


... stellt Ihnen der BUND Rhein-Sieg-Kreis – eine Kreisgruppe des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland – seine Arbeit und seine Ziele vor.
Die Kreisgruppe betreut Flächen im gesamten Rhein-Sieg-Kreis, führt – oft in Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen oder Schulen – Projekte zum Naturschutz durch und bietet neben vielen Arbeitseinsätzen Veranstaltungen an, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Auf den folgenden Seiten finden Sie neben vielen Informationen unser Jahresprogramm (PDF), Hinweise zu weiteren Terminen und Veranstaltungen, unsere Pressemitteilungen sowie Fotos von unseren Aktionen. Wenn Sie Fragen zum Umwelt-, Natur- und Tierschutz haben, finden Sie bei uns die richtigen Ansprechpartner. Und wenn Sie Interesse haben, bei uns mitzumachen, nehmen Sie doch einfach mal Kontakt mit einem Ansprechpartner vor Ort auf. Oder kommen Sie zu einem unserer Arbeitseinsätze, die wir in dieser Liste (hier als PDF-Datei) aufführen.

Vereinsarbeit

Im August findet kein BUND-Aktiventreffen statt.

Das nächste
BUND-Aktiventreffen findet am 13. September 2016 um 18.30 Uhr in Sankt Augustin-Hangelar statt (Waldorfschule, Graf-Zeppelin-Straße 7) statt. Interessierte und alle, die bei uns mitarbeiten möchten, sind herzlich zum Treffen eingeladen.
____________________________________________________


Wir suchen nicht nur Mithelfer bei unseren Arbeitseinsätzen, sondern auch Menschen, die spezielle Aufgaben übernehmen. Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere Stellenangebote.

unsere Geschäftsstelle

BUND Rhein-Sieg-Kreis
Steinkreuzstraße 10/14
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 - 145 2000
Fax: 02251 - 145 2001

Wir sind am Telefon und im Büro gerne für Sie da von Montag bis Mittwoch zwischen 9:00 und 17:00 Uhr.

Aktuelles


  • 22.08.2016 – Fehlstart des Beweidungsprojektes – BUND stellt sich der Kritik

Am Sonntagvormittag (20.8.2016) lud die BUND-Kreisgruppe Rhein-Sieg die Röcklinger Bürgerinnen und Bürger ein, um ihnen gegenüber unmittelbar Rechenschaft zu den Vorfällen um die drei Kühe Buecke, Renate und Lambada abzulegen und Gedanken zur Zukunft des Beweidungsprojektes vorzustellen. [ weiterlesen]

  • 19.08.2016 – BUND arbeitet am Neustart des Beweidungsprojektes

Am 13.8. entwichen während des Abladens und bei dem Versuch, das entwichene Tier wieder einzufangen, alle drei Rinder, die für das Beweidungsprojekt in Windeck-Röcklingen angekauft worden waren. In der Folge kam es zur Sperrung der Siegtalstrecke und einem Sucheinsatz mittels Hubschrauber. Im Zuge der Gefahrenabwehr wurden zwei der Rinder am 13.8., die Kuh Buecke am 17.8. nach tagelanger Suche erschossen. Die selbstkritische Analyse der Abläufe hält selbstverständlich an. Der BUND wird das Projekt fortsetzen, jedoch die Auswahl der gewählten Rasse überprüfen. [ weiterlesen]

  • 14.08.2016 – Misslungener Projektstart im Beweidungsprojekt Röcklingen

Am 13.8.2016 trafen die drei Kühe Büecke, Lambada und Renate im neu geplanten und langjährig abgestimmten Beweidungsprojekt des BUND Rhein-Sieg in Windeck-Röcklingen ein. Leider entwich eine Kuh beim Entladen, so dass die Herde getrennt wurde, was dazu führte, dass auch die anderen beiden Tiere ausbrachen. Eine Gefahrensituation entstand, weil die Tiere teilweise die Bahngleise der Siegstrecke blockierten. Eine hellbraune Kuh, Büecke, ist noch unterwegs und noch nicht wieder eingefangen. Der BUND sucht das Tier und bittet alle, die Augen nach ihm offen zu halten. [ weiterlesen]

  • 04.08.2016 – Infotag im Naturschutzgebiet – Besichtigung der Quarzsandgrube Brenig

Ab 10 Uhr steht am kommenden Sonntag, dem 7. August, die Quarzsandgrube Brenig am Bornheimer Neuweg zur Besichtigung offen. Zusätzlich finden ab 15.00 Uhr thematische Exkursionen zu den Themen Vögel, Vegetation und Geschichte der Quarzsandgrube statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. [ weiterlesen]

  • 01.08.2016 – Parteipolitische Ente – neue Rheinbrücke kommt wohl doch nicht

Eine Pressemitteilung der SPD, nach der der Bau einer neuen Rheinbrücke im Kölner Süden beschlossene Sache sei, hat sich nicht bestätigt. Das Bundesverkehrsministerium will die Hochstufung der Brücke vom "weiteren" auf den "vordringlichen Bedarf" im Bundesverkehrswegeplan, und damit die Finanzierbarkeit, nicht bestätigen. [ weiterlesen]


zum Archiv von "Aktuelles"
.
.

Störche gesehen?

Dann teilen Sie uns bitte mit, wo und wann Sie Weiß- oder Schwarzstörche beobachtet haben.

Sie können anrufen bei
Angelika Bornstein (02243 - 8473555) oder bei
Achim Baumgartner (02241 - 145 2000),
Sie können aber auch unser
Storchenmeldebuch benutzen.

Spendenaktion Nachtigallental

Die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege mit Sitz in Düsseldorf engagiert sich schon seit vielen Jahren intensiv im Siebengebirge. Sie besitzt z. B. das Schloß Drachenburg und die Weinbergbrachen auf dem Kellerberg. Nun hat die Stiftung ihre Aktivitäten im Siebengebirge erneut verstärkt und große Teile des Nachtigallentals in ihr Eigentum übernommen. Der BUND wird die Betreuung dieses Gebietes vor Ort übernehmen. Gleichzeitig arbeitet der BUND parallel daran, zusätzliche Flächen in sein direktes Eigentum zu erwerben und wirbt dafür aktuell um Spendengelder. Lesen Sie dazu bitte unseren Spendenaufruf!

Unser wichtigstes Projekt ...


... ist die
Pflege des Naturschutzgebiets "Quarzgrube Brenig".
Mehr darüber erfahren Sie unter
www.quarzgrube-brenig.de.




Termine für Führungen durch die Quarzgrube finden Sie in unserem Jahresprogramm.

Unsere wichtigste "Außenstelle" ...


... ist die in Eitorf angesiedelte Station der
Wildvogelhilfe Rhein-Sieg.
Mehr darüber erfahren Sie unter
www.wildvogelhilfe-rsk.de



Wir suchen Einzelförderer!


Der BUND Rhein-Sieg-Kreis baut eine hauptamtliche Stelle auf !

Sie möchten, wie schon andere Einzelförderer, gezielt die Arbeit des BUND Rhein-Sieg-Kreis im Rahmen unserer "Offensive" unterstützen?
Unser Ziel ist eine volle hauptamtliche Stelle. Sie soll helfen, den Naturschutz vor Ort zu stärken und ihn in den vielen laufenden Verfahren professionell zu vertreten. Die Koordination der Aktivitäten steht dabei ebenso im Aufgabenprofil wie die Teilnahme an Behördenterminen und das Verfassen von Verfahrensstellungnahmen.

Dabei geht es insbesondere auch darum, den zahlreichen lokalen Bürgerinitiativen effizient den Rücken zu stärken.

Helfen Sie mit, unterstützen Sie unsere Offensive und beteiligen Sie sich an diesem besonderen Netzwerk!
Weitere Informationen finden Sie hier.

Startseite | Aktuelles | Themen + Projekte | Informatives | Über uns | Aktionsfotos | Ihre Unterstützung | Storchenmeldebuch | Spenden | Sitemap

Suche

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü