BUND-Kreisgruppe Rhein-Sieg

… über den Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist Nachfolger des Zivildienstes. Voraussetzung, um einen BFD beim BUND Rhein-Sieg-Kreis zu absolvieren, sind Motivation und Interesse an Natur- und Umweltschutz. Wer 27 Jahre oder älter ist, arbeitet 20,1 Stunden die Woche, Jüngere (mindestens 18 Jahre alt) in Vollzeit (40 Stunden). 

Die Aufgabenbereiche sind vielfältig. Wir arbeiten viel im Freien und sind bei unsereren Naturschutz- und Biotoppflegemaßnahmen in den von uns betreuten Gebieten auf fleißige (und zupackende) Mithelfer*innen angewiesen.

Wir freuen uns aber auch über Organisationstalente mit guten Office-Kenntnissen, Affinität zu technischen Geräten und ggf. CMS-Kenntnissen, die uns dabei unterstützen, im Büro den Überblick zu behalten. 

Wir bemühen uns, für jede*n Interessierte*n ein abwechslungsreiches und individuell angepasstes BFD-Jahr zu ermöglichen.

Den Status und die Ausschreibungen der Plätze im Rhein-Sieg-Kreis sowie weiterer Plätze des BUND in ganz Deutschland finden Sie auf der BUND-BFD-Seite:

ZUR BFD-PLATZBÖRSE …

Kontakt

Vorstand


E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb